behindert und verrückt feiern – Pride Parade Berlin

Gestern haben wir LEISE UND LAUT – SOLIDARISCH UND PROUD auf der Behindert und verrückt feiern – Pride Parade Berlin getanzt. Dieses Jahr waren wir vorbereitet auf den Banner “Barrieren ins Museum”. Wir schickten mit unseren Ballons diejenigen Barrieren in den Himmel, die wir mit <Platz da!> abschaffen. Unsere Kulturvermittlerin Silja Korn war in der Abendschau zu sehen. Allerdings haben wir nicht, wie von der Moderatorin gesagt, für Integration demonstriert, sondern für Inklusion!

Fotos/photos: Manfred Zimmermann, Silja Korn, Anna Nike Sohrauer

Picknick am Tag der offenen Gesellschaft

34866667_196483597855991_2299287630694580224_n

Auch wir laden Euch am Tag der offenen Gesellschaft zu einem Picknick ein. Auf großer bunter Decke werden wir am Märchenbrunnen im Volkspark Friedrichshain nicht zu übersehen sein. Katrin Dinges ist Märchen-Expertin und Ihr könnt die verschiedenen Märchenfiguren ertasten und Euch die dahinter stehenden Märchen erzählen lassen. Also, kommt vorbei mit Snacks und Trinken! Stefanie Wiens wird positive Energie von der Art Basel schicken und in Gedanken dabei sein.

Diversity Tag 2018

Gespräche, Diskussionen und Sensibilisierung mit internationalen Interessierten bestimmten den gestrigen Diversity Tag 2018 am Tastmodell der Museumsinsel. Danke für tolle Antworten auf unsere Frage für wen oder was wir mehr Platz im Museum brauchen. Das war erst der Auftakt – beim kommenden Tag der offenen Gesellschaft und der Pride Parade werden wir weitere Meinungen sammeln.

Mit neuer Energie geht es weiter

Wir hatten eine wunderbare Zeit im Stechlin Institut. Mit konkretisierten Ideen, kreativ ausgelebt und neuer Kraft kommen wir wieder. Im Juni wird es gesellig, bunt, vielfältig und laut – wir werden an drei Events teilnehmen und laden Euch herzlich dazu ein. Als erstes könnt ihr schon morgen, am 5.6. zum Diversity Tag 2018, kommen. Wir werden diesen von 14-17 Uhr am Tastmodell der Museumsinsel zwischen Altem Museum und Kupfergraben zelebrieren.